Review [Manga, GER] Kuroneko – Nachtaktiv; Band 3

My lovely reader, today I want to publish one of my manga reviews on my blog. :3

This review is written in German only because this is a title which is released through a german publisher. 😉

To all my german reader: I wish you a great read. :3 ❤


Originaltitel: Kuroneko Kareshi no Afureteka Vol. 3
Autor/Illustrator: Aya Sakyo
Übersetzer: Monika Hammond
Verlag: Egmont Manga
Erschienen: 6. April 2017
ISBN: 978-3-770-49328-6
Seitenzahl: 196 Seiten
Altersgruppe: 18+ Jahre
Genre: Boys Love

Kaufen bei: Egmont Manga

 

Shingo und Kagami haben entschieden, von nun an getrennte Wege zu gehen. Shingo weiss nicht so recht, wie er mit der Situation umgehen soll. Doch dann erfährt er, dass Kagami einen Ring für ihn bestellt hatte…

Der Höhepunkt der 3-bändigen Hit-Serie!


Zeichnung / Textdarstellung / Figuren

Die Ereignisse überschlagen sich und Shingo und Kagami haben ein riesiges Problem zu bewältigen. Im letzten Band wird es um das Katzenmenschen-Paar nochmal spannend und man hofft, dass es ein Happy End gibt.

Sinnlich geht es trotz der Probleme zu, wenngleich die Gefühle hier im Vordergrund stehen und die Emotionen klar ablesbar sind. Man leidet förmlich mit Shingo und Kagami mit. Es ist sehr ansprechend, wie Aya Sakyo es schafft, von Erregung und Lust in dem einen Panel zu Distanziertheit und Gefühl- und Regungslosigkeit wechseln kann.

Aya Sakyos saubere Linienführung macht den Manga zu einem tollen Lesevergnügen und die klare Abtrennung sorgt für Ordnung, sodass man regelrecht in einen Sog gezogen wird und man auf den Seiten verweilt, sich die Details genauer betrachtet und so das Lesempfinden intensiviert wird.

Erneut zeigen sich neue Seite nder Figuren,  es ist sehr ansprechend, dass der Leser nach so vielen Bänden immer noch was Neues über die Figuren lernt.

Aufmachung

Das Cover des dritten und letzten Bandes der Nachtaktiv-Reihe ist weniger kräftig als Band eins und zwei, sticht dadurch hervor, verströmt aber dabei eine Ruhe und Sanftheit. Es ist schön zu sehen, dass das Pärchen harmonisch vereint dargestellt wird. Die Farbseiten, die direkt in den Inhalt einführen, sind wieder ein Augenschmaus. Der Manga wird mit einer Bonusstorys vervollständigt und ist ebenso als Softcoverbroschur aufgelegt wie die anderen Bände aus dem Kuroneko-Universum.

Fazit

Das Drama hat seinen Höhepunkt und man ist nach dem fiesen Cliffhanger in Band zwei gespannt, wie es sich auflöst und wie es mit Kagami und Shingo weitergeht. Emotional nimmt es einen absolut mit und von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung. 5 von 5 Sterne dafür.

Ranking5Rosen


Vielen Dank an den Egmont Manga Verlag für das Bereitstellen eines Rezensionsexemplars.

logo_header

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s